„Das geträumte Land“ von IMBOLO MBUE

Ein fesselndes Buch,das man kann so schnell nicht mehr aus der Hand legen kann!

Imbolo Mbue ist eine tolle und vielschichtige Erzählerin.

Das geträumte Land – auch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten genannt -USA- ist das große Ziel von Jende Jonga und seiner Familie. Dort im Traumland soll alles besser werden, wird man sich von seinen Fesseln befreien, wird endlich ein besseres Leben führen können! Schließlich ergattert er das heiß begehrte Visum und ist nun bereit alles zu tun, damit sein Traum wahr wird. In New York trifft seine Familie auf die Familie Edwards, eine reiche Bankerfamilie. Durch seine Arbeit als Chauffeur bei Herr Edwards wird das Leben der beiden Familien miteinander verwoben und aneinander gespiegelt. 

Auf einfühlsame Weise stellt Imbolo Mbue die Personen mit ihren Stärken und Schwächen , mit ihren glücklichen und schweren Momenten dem Leser vor und verbindet ihre Schicksale miteinander. Zugleich mit den Porträts der Menschen zeichnet sich auch das Porträt der beiden Länder Kamerun und USA in einigen Facetten ab.

Im Ganzen ein sehr empfehlenswertes Buch!

IMBOLO MBUE

Photo by Kiriko Sano

Stammt aus Limbe in Kamerun. Sie hat an der Rutgers University und der Columbia University studiert. seit zehn 10 Jahren lebt sie in den USA, zur Zeit in New York.

Das geträumte Land ist ihr erster Roman. Wir hoffen, dass weitere folgen werden!

Traudel Mund